false

Standortprofil - Pfullendorf

Die ehemals freie Reichsstadt Pfullendorf mit einem historisch wertvollen und interessanten Stadtbild ist ein attraktiver und dynamischer Wirtschaftsstandort ca. 20 km nördlich vom Bodensee. Das Mittelzentrum zeichnet mit insgesamt 45 ha verfügbaren Industrieflächen ein sehr gutes unternehmer- und investitionsfreundliches Klima aus. Zusammen mit einem ausgeprägten Angebot an weichen Standortfaktoren (z.B. Seepark Linzgau) bietet Pfullendorf ausgezeichnete Qualitäten für die Ansiedlung und Entwicklung von Unternehmen. Pfullendorf besitzt alle wichtigen Einrichtungen wie z.B Schulen (Gymnasium, Realschule), eine Bibliothek, mehrere Altenheime und ein Krankenhaus. Das neue Industriegebiet "Mengener Straße" mit ca. 13 ha steht für ansiedlungswillige Investoren und Firmen bereit.

In Pfullendorf sind sowohl Weltfirmen angesiedelt, als auch kleine und mittelgroße Unternehmen (Industrie- und Handwerk) vorhanden. Speziell jungen Unternehmern kommt im Technologie- und Innovationszentrum Pfullendorf (TIP) die Existenzgründerberatung zugute. Die Nachbarschaft zu etablierten markterfahrenen Firmen bietet Gründern ein solides Netzwerk und hilft Ihnen bei der Etablierung am Markt.

Die größten Arbeitgeber vor Ort sind:

- Geberit (Spülkästen und -Systeme, ca. 1500 Mitarbeiter)
- ALNO (Küchenmöbel, ca. 650 Mitarbeiter)
- Kramer (Baumaschinen, z.B. Radlader, ca. 500 Mitarbeiter)
- ESCAD (u.a. Medizintechnik und Solartechnik, ca. 250 Mitarbeiter)
- Extra Games (Spielautomaten)

88630
Deutschland
Baden-Württemberg
Sigmaringen
Tübingen
Bernd Mathieu
Kirchplatz 1
88630 Pfullendorf
Tel.: 07552 - 251111
E-Mail: bernd.mathieu@stadt-pfullendorf.de
Kirchplatz 1
[Saint-Jean de Braye, Allschwil] 


Pfullendorf - Gewerbeimmobilien



Back To Top